Check out the exciting new updates to FastTrack for Office 365!

Die Onboarding- und Einführungsressourcen und -dienste von FastTrack sind beim Kauf von Office 365 Enterprise-SKUs und Office 365 Business-SKUs sowie kostenpflichtigen SKUs für Behörden, Kiosk-SKUs und Non-Profit-SKUs mit mindestens 50 Arbeitsplatzlizenzen verfügbar. Migrationsunterstützung ist beim Kauf von mindestens 150 Arbeitsplatzlizenzen erhältlich.

Weitere Informationen zu den FastTrack-Angeboten für Office 365

Kunden können die Onboarding-, Migrations- und Einführungsdienste des FastTrack Centers jederzeit oder auch mehrmals nutzen, solange ein aktueller und berechtigter Office 365-Plan abonniert ist.

Ja. Die Migrationsdienste für E-Mails und Dateien stehen für Kunden zur Verfügung, welche mindestens 150 Arbeitsplatzlizenzen von Office 365 erworben haben.

Der Datenmigrationsdienst des FastTrack Centers kann E-Mails und Dateien aus einer Vielzahl von Plattformen migrieren. E-Mails können aus den lokalen Exchange Server-, IBM Domino-, Google Apps for Work-, Novell GroupWise- oder IMAP-fähigen Systemen nach Exchange Online migriert werden. Dateien können von Google Drive, Box oder Fileshares nach OneDrive for Business und von Fileshares nach SharePoint Online Team Sites verschoben werden. In der FastTrack-Angebotsbeschreibung finden Sie eine Übersicht über die Einschränkungen bei der Migration und die unterstützten Versionen.

FastTrack hat die grundlegenden Aktivierungsdienste auf die neuen Funktionen von Skype for Business in Office 365 E5 ausgedehnt. Eingeschlossen sind unter anderem Onboarding-Anleitungen für Festnetz-Konferenzen, Cloud PBX, Skype-Livekonferenzen und Festnetzanrufpläne (nur in den USA). Weitere Anleitungen sind für die Hybrid- und Split-Domain-Konfiguration verfügbar, die Anrufe über eine unternehmensinterne Installation von Skype for Business ermöglicht. Sie können mit der Planung dieser Funktionen im FastTrack-Erfolgsplan beginnen.

FastTrack bietet Angebote, mit denen Kunden die Wertschöpfung aus Office 365 erleichtert werden soll. Sehen Sie sich die folgenden Angebote an, mit denen Sie die Einführung von Office 365 beschleunigen können.

SharePoint 2013 Migrationsangebot

FastTrack wird für begrenzte Zeit Migrationsdienste von lokalen SharePoint 2013 Umgebungen nach SharePoint Online und/oder OneDrive for Business anbieten. Kunden müssen den Dienst zwischen Oktober 2016 und dem 31. März 2017 beantragen.

Das Angebot ist für Kunden verfügbar, die über mindestens 150 Lizenzen eines berechtigten Diensts oder Plans für Ihren Office 365-Tenant verfügen, keine Government Cloud-Kunden sind und die darüber hinaus alle Berichtungsvoraussetzungen erfüllen. Weitere Informationen zu berechtigten Diensten und Plänen finden Sie unter Berechtigte Dienste und Pläne. Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie in den FAQ und in den Teilnahmebedingungen.

Frühere Angebote

Kunden, die bis zum vorgegebenen Datum die erforderliche Mindestanzahl an Arbeitsplatzlizenzen von Office 365 erworben haben, können das Angebot während des Gültigkeitszeitraums in Anspruch nehmen. Die FastTrack-Angebote für Office 365 sind nicht für Käufe verfügbar, die nach dem 30. Juni 2016 getätigt worden sind. Bitte beachten Sie die Angebotsinformationen des abgelaufenen Angebots.

Office 365-Einführungsangebot zum Geschäftsjahr 2016

  • Kunden, die zwischen dem 1. September 2015 und dem 30. Juni 2016 berechtigte Arbeitsplatzlizenzen von Office 365 erworben haben, sind möglicherweise teilnahmeberechtigt für dieses Angebot.
  • Für die Unterstützung von Kunden bei der Einführung von Office 365-Diensten ist eine Partnerfinanzierung verfügbar.
  • Um das Angebot nutzen zu können, müssen zwischen dem 1. September 2015 bis einschließlich 31. Januar 2016 mindestens 150 Arbeitsplatzlizenzen von gültigen SKUs erworben werden.
  • Für den Zeitraum vom 1. Februar 2016 bis einschließlich 30. Juni 2016 ist für die Nutzung der Erwerb von mindestens 50 Arbeitsplatzlizenzen von gültigen SKUs erforderlich.
  • Weitere Informationen zum Office 365-Einführungsangebot zum Geschäftsjahr 2016 können Sie in den Teilnahmebedingungen oder in den FAQ finden.

Cloud PBX-Einführungsangebot zum Geschäftsjahr 2016

  • Diese Sonderaktion ist für Kunden verfügbar, die zwischen dem 1. Dezember 2015 und dem 30. Juni 2016 berechtigte Arbeitsplatzlizenzen von Office 365 erworben haben. Der Service soll bei der Bereitstellung der Cloud PBX-Arbeitsplätze auf Basis der lokalen Festnetzkonnektivität helfen. Berechtigte Kunden können auf einer Pro-Arbeitsplatz-Basis finanzielle Unterstützung für qualifizierte Bereitstellungsaktivitäten durch Communications Competency-Partner erhalten.
  • Um das Angebot nutzen zu können, müssen zwischen dem 1. September 2015 bis einschließlich 31. Januar 2016 mindestens 150 Arbeitsplatzlizenzen von gültigen SKUs erworben werden.
  • Um das Angebot nutzen zu können, müssen zwischen dem 1. September 2015 bis einschließlich 31. Januar 2016 mindestens 150 Arbeitsplatzlizenzen von gültigen SKUs erworben werden.
  • Für den Zeitraum vom 1. Februar 2016 bis einschließlich 30. Juni 2016 ist für die Nutzung der Erwerb von mindestens 50 Arbeitsplatzlizenzen von gültigen SKUs erforderlich.
  • Weitere Informationen zum Cloud PBX-Einführungsangebot zum Geschäftsjahr 2016 können Sie in den Teilnahmebedingungen oder in den FAQs finden.

Buy E4 Now-Angebot für das Geschäftsjahr 2016

  • Kunden, die zwischen dem 1. April 2015 und dem 30. November 2015 Office 365 E4-SKUs erworben haben, sind möglicherweise berechtigt, das Buy E4 Now-Angebot zu nutzen. Im Rahmen dieses Angebots können Sie auswählen, dass Microsoft die Gebühren für einen Partner Ihrer Wahl übernimmt, der Ihnen bei den ersten Schritten mit Enterprise Voice und Skype for Business zur Seite steht.
  • Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen und häufig gestellte Fragen zum Buy E4 Now Offer.

Alle Onboarding- und Migrationsszenarien für FastTrack für Office 365, außer diejenigen, bei denen Software von Drittanbietern oder nicht von Microsoft gehostete Software für die Bereitstellung der FastTrack-Dienste eingesetzt wird, erfüllen ISO 27001.

Die FastTrack-Dienste werden ebenfalls vom Microsoft HIPAA Business Associate Agreement (BAA) abgedeckt. Im BAA finden Sie die Einzelheiten zu den abgedeckten FastTrack-Szenarien. Die Microsoft HIPAA BAA finden Sie hier.