Mithilfe von FastTrack entdecken Sie die Möglichkeiten und planen erfolgreiche Einführungen sowie die individuelle Einrichtung neuer Benutzer und Funktionen.

Erfahren Sie mehr darüber, wie die Tools, Ressourcen und Leitfäden von FastTrack Ihnen bei der optimalen Nutzung Ihrer Investitionen in die Microsoft Cloud helfen können.

Wenn Sie sich bei FastTrack anmelden, stehen Ihnen Tools und Ressourcen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Implementierungs- und Einführungsprojekte planen und optimieren können.

  • Erstellen Sie einen maßgeschneiderten Erfolgsplan inklusive Strategien für technische Implementierung und Benutzeraneignung für Office 365, EMS, Azure und andere Dienste.
  • Nehmen Sie spezielle Angebote in Anspruch, für die Sie oder Ihr Partner möglicherweise berechtigt sind/ist.
  • Geben Sie Informationen frei für Ihren FastTrack Engineer. Nutzen Sie Einführungsrichtlinien und Projektvorlagen für die Planung Ihrer Einführung.

Pfeil Jetzt anmelden und loslegen

FastTrack ist eine Sammlung von Ressourcen, Tools und einem Team von Hunderten von Technikern in aller Welt, das IT-Experten und Partner bei der Implementierung erfolgreicher Office 365-, Enterprise Mobility + Security- bzw. Azure-Erlebnisse unterstützt. Je nach Umfang der Bereitstellung stehen Ihnen unsere FastTrack Engineers remote mit persönlicher Unterstützung zur Seite, um Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer technischen Umgebung zu helfen und ein problemloses Onboarding sowie eine erfolgreiche Migration zu ermöglichen. Für kleinere Installationen stehen unter FastTrack.microsoft.com hilfreiche Ressourcen und Tools für die Einführung zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Nutzungsvoraussetzungen für FastTrack finden Sie in den häufig gestellten Fragen zur jeweiligen Cloudlösung.

In der Regel umfasst eine FastTrack-Beteiligung vier Schritte.

  1. Start des Onboarding-Prozesses

    Ein Mitarbeiter des FastTrack Centers wird sich innerhalb von 30 Tagen nach Erwerb einer berechtigten Office 365-, EMS- oder Azure-Lösung mit Ihnen in Verbindung setzen. Wenn Sie schneller loslegen möchten, können Sie Unterstützung anfordern. Ihr FastTrack-Team und Ihr internes Projektteam besprechen gemeinsam Ihren Onboarding-Bedarf.

  2. Bewertung Ihrer Umgebung

    Ihr FastTrack Engineer bewertet gemeinsam mit Ihrem Projektteam Ihre IT-Umgebung und ermittelt Bereiche Ihrer aktuellen Infrastruktur, die möglicherweise für eine optimale Bereitstellung geändert werden sollten.

  3. Mängelbeseitigung

    Ihr FastTrack Engineer erstellt eine Checkliste und einen Plan zur Behebung der Probleme, die während der Prüfung identifiziert wurden.

  4. Ermöglichen wichtiger Funktionen

    Ihr FastTrack-Team kooperiert mit Ihnen und gewährleistet so die Einsatzbereitschaft Ihrer Cloudlösung, die korrekte Zuweisung von Lizenzen und die Migration berechtigter Dienste.

Weitere Informationen zum Angebotsprozess für FastTrack-Onboarding und -Migration

Für Kunden, die mit dem FastTrack Center zusammenarbeiten, ermittelt der FastTrack Engineer vor dem Onboarding eventuell erforderliche Aufgaben, die zur Vorbereitung der Infrastruktur durchgeführt werden müssen. Sie werden darüber informiert, welche Aufgaben Sie oder Ihr bevorzugter Partner abschließen müssen, bevor Sie mit dem Onboarding-Prozess beginnen können. Zu diesen Aufgaben können das Bereitstellen zusätzlicher Hardware für die Identitätsverwaltung, das Upgraden der Infrastruktur für die Softwareunterstützung oder das Aktualisieren des Netzwerks gehören.

Während der Überprüfung vor dem Onboarding stellt sich möglicherweise auch heraus, dass Sie weitere Unterstützung benötigen, die nicht im Umfang einer FastTrack-Beteiligung enthalten ist. Falls Sie keinen bevorzugten Partner an Ihrer Seite haben, besteht die Möglichkeit, Unterstützung durch einen qualifizierten Partner anzufordern.

Pfeil Weitere Informationen zu Ihren Onboarding-Aufgaben

Nein. Solange das Abonnement aktiv ist, können Sie die FastTrack-Services jederzeit in Anspruch nehmen.

Die benötigte Zeit ist von Ihren Zeitplänen und denen Ihres Partners sowie von Ihrer IT-Umgebung abhängig. Im Durchschnitt können Sie jedoch mit einer Dauer von etwa vier bis sechs Wochen rechnen. Ihr FastTrack-Team bietet Ihnen und Ihrem bevorzugten Partner Unterstützung, bis alle berechtigten Anwendungen bereitgestellt sind und der Einführungsplan ausgeführt wird.

FastTrack Engineers bieten Remote-Unterstützung in folgenden Sprachen: Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Portugiesisch (brasilianisch), Spanisch, Thailändisch und Vietnamesisch.

Darüber hinaus ist FastTrack.microsoft.com auf Chinesisch (vereinfacht und traditionell), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Malaysisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch (auch brasilianisch), Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch und Vietnamesisch verfügbar.